Erdbeer Quark Mascarpone Torte

by C.H.
0 kommentieren

Die heimliche Leidenschaft

Die Saison der Erdbeeren hat begonnen und zum Thema „Lebensmittel der Woche“, lag ja nahe, dass es heute um die Erdbeere geht.

Zusammen mit dem lieben Franky von @lifeoffranky möchten wir mit euch im Rahmen der #foodwochen also diese Woche die Erdbeeren zelebrieren.

Schaut auch mal bei ihm vorbei,es wartet eine wirklich tolle und ausgefallene Rezeptidee auf euch!

Erdbeeren haben für mich den höchsten „Naschfaktor“ neben Schokolade und daher war die Entscheidung für ein Rezept sehr schwierig. Ich liebe Erdbeeren einfach zu sehr und kann sie zu fast jedem saisonalen Gericht genießen.

Doch neben dem einzigartigen süßlichen Geschmack, steckt sie auch voller Vitamine und gesunden Nährstoffen. Um nur ein wirklich überraschendes Detail zu nennen; der Vitamin C Anteil der Erdbeere ist sogar höher als der einer Orange! Wusstest Du das?

Neben Folsäure, Kalzium und Zink, enthalten Erdbeeren auch Polyphenole, das sind sekundäre Pflanzenstoffe, die krebsvorbeugend wirken.

Ich habe mich diese Mal für eine recht puristische Variante der Zubereitung von Erdbeeren entschieden, da diese im Mittelpunkt stehen soll…

Der lockere und fluffige Biskuitteig passt hier einfach sehr gut und ist ein schöner Begleiter zum Fruchtgeschmack. Natürlich darf auch eine cremige Variante nicht fehlen. Dafür habe ich mich für die klassische Quark-Mascarpone Kombi entschieden. Ein Duo welches Seinesgleichen sucht.

Wusstest du schon?

Hier noch ein paar nützliche Fakten:

  • 100g Erdbeeren verbuchen lediglich 32 Kilokalorien
  • Erdbeeren wurden bereits in der Steinzeit verzehrt
  • Schluss mit Gurkenmaske…die enthaltene Salicylsäure lässt die Poren straffen und die Antioxidantien wirken sich positiv auf den Teint aus…eine Maske aus Erdbeeren mildert also erwiesenermaßen Alterserscheinungen auf der Haut
  • der Erdbeere wird sogar eine aphrodisierende Wirkung nachgesagt
  • Erdbeeren gehören zur Gruppe der Sammelfrüchte bzw. grob zu den Nüssen

Bis unsere Erdbeeren im Beet und in den Kästen reif sind, wird wohl aber noch einige Tage dauern. Und dann gibt es bestimmt noch viele andere, leckere Rezepte der tollen Frucht.

Kennt ihr schon die Spargel Rezepte mit Erdbeeren ? Dann schaut gleich mal rüber…–>

Schreibt mir doch einfach mal, wie ihr Erdbeeren am liebsten verzehrt oder zubereitet…?

Liebe Grüße,

euer Christian

Erdbeer Quark Mascarpone Torte

Die heimliche Leidenschaft Die Saison der Erdbeeren hat begonnen und zum Thema „Lebensmittel der Woche“, lag ja nahe, dass es heute um die… Lebensmittel der Woche Erdbeeren, Quark, Mascarpone, Kuchen, Torte, Gelatine, Biskuit, Teig, European Druck mich
Zubereitungszeit: Kochzeit:
Nährwertangaben 200 Kalorien 20 grams Fett
Bewertung 2.5/5
( 2 abstimmen )

Zutaten

  • Biskuit Boden 20cm Form
  • 3 Eier
  • 120g Zucker
  • 100g gesiebtes Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 500g Erdbeeren
  • 300g Magerquark
  • 200g Mascarpone
  • 90g Zucker
  • 200g Erdbeeren (püriert)
  • 1 Paket Vanillezucker
  • 6 Blatt Gelatine
  • Zitronensaft
  • Kokosflocken zum Bestreuen

Zubereitung

Für den Biskuitteig die Eier trennen und das Eigelb schaumig schlagen.

Die Eiweiße schaumig schlagen und dabei den Zucker sowie das Salz langsam zugeben. 

Die Eigelbe unterheben.

Das Mehl sieben und mit Backpulver vermischen und nach und nach zur Eiermaße geben.

Dabei gut verrühren.

Die Hälfte des Biskuitteigs in eine Form geben. Den Boden vorher einfetten und mit Backpapier belegen.

 Den Teig nun für ca. 15 Minuten bei 175 Grad in den Ofen geben.

Die Form etwas auskühlen lassen und nun die andere Hälfte backen.

In der Zeit die Quark Füllung vorbereiten. 

Dafür Quark mit Mascarpone und Zucker vermischen.

200g der Erdbeeren pürieren und unterheben.

Gelatine in Wasser einweichen und nach 10 Minuten ausdrücken, in einen Topf mit 2-3 EL Zitronensaft geben und langsam erhitzen.

Dabei mit einem Schneebesen verquirlen bis sich alles aufgelöst hat.

Die Gelatine etwas abkühlen lassen und in die Quark Masse geben und kräftig vermengen.

Die Füllung nun ca. 15 Minuten in den Kühlschrank geben.

Danach den Bodenrand nun mit Zitronensaft einpinseln und die Kokosflocken anheften.

Die 1. Boden nun mit der Hälfte der Quarkmaße bestreichen und den 2. Boden als Deckel darauf geben.

Nun den Rest der Maße auftragen und glatt streichen. 

Die restlichen Erdbeeren nun auf die Torte geben und bei Bedarf mit etwas pürierten Erdbeeren beträufeln.

 

0 kommentieren
0

Hinterlasse einen Kommentar

* By using this form you agree with the storage and handling of your data by this website.

Diese Webseite verwendet Cookies Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Akzeptieren Ältere Beiträge

Datenschutz & Cookie Richtlinien