Muttertags Erdbeeren Biskuit Kuchen

Alles Liebe zum Muttertag!

 

Die Kinder haben der Mama heute selbst gebastelte Geschenke überreicht und der Große hat ein echt rührendes Gedicht vorgelesen.

Den Erdbeer Biskiut Kuchen haben wir heute gemeinsam genießen können.

 

Zur Zutatenliste für 2 Teige:

 

  • 200g Mehl
  • 12 Eier
  • 130g Speisestärke
  • 2 Pkt. Vanillepulver
  • 10 EL heißes Wasser
  • 360g Zucker
  • 400g Mascarpone
  • 400ml Sahne
  • 2 Pkt. Bourbon Vanillepulver

 

  • Erdbeeren und Himbeeren zur Verzierung und Deko

 

Zur Zubereitung:

Um ein Besseres Ergebnis zu erzielen, sollte man den Teig in 2 Teile aufteilen und separat backen.

Teig 1:

Den Backofen auf 175 Grad (Umluft) vorheizen

Die Eier trennen, die Eigelbe mit 130g von dem Zucker, Salz und dem heißen Wasser schaumig aufschlagen.

In der Zwischenzeit Eiweiß mit 50g  Zucker steif schlagen und zur Eigelb Masse geben.

Das Mehl mit Speisestärke vermengen und durch ein Sieb zur Eiermasse geben.

Den Kuchen nun in eine Form geben und ca. 40 Minuten bei 175 Grad ausbacken.

In der Zeit Mascarpone mit Zucker zu einer homogenen Masse verrühren.

Die Sahne mit dem Vanillezucker mischen und steif schlagen.

Nun die Sahne zur Mascarpone Creme geben und unterheben.

Die Erdbeeren waschen, das Blattgrün entfernen und nach Belieben auf dem Kuchen verteilen.

Mit Teig 2 wie oben vorgehen.

Ein Biskuitteig sollte am Besten 1 Tag auskühlen und trocknen.

Liebe Grüße,

euer Christian

 

© Christian Heinen