Rinderfilet Spieße in Whiskey Marinade und Grillsalat

by C.H.
0 kommentieren

Der GrillandChill Abend hat begonnen…

Das Rindfleisch für die Spieße hatte 3 Stunden in einer Whiskey Marinade gebadet…Dann mit Spitzpaprika und Zucchini bestückt, kurz auf den Grill gelegt und fertig ist der Gaumenschmaus…

Dazu habe ich passend einen Grillsalat gemacht aus gegrillter Spitzpaprika und Kartoffelspalten, roten Zwiebeln, Cheddar Käse und einem Schmand Dressing…

Das war in der Summe wenig aufwendig und dennoch hat man ein reichhaltiges Grillvergnügen gezaubert.

Liebe Grüße,

euer Christian

©herdmitherz

Rinderfilet Spieße in Whiskey Marinade und Grillsalat

Der GrillandChill Abend hat begonnen… Das Rindfleisch für die Spieße hatte 3 Stunden in einer Whiskey Marinade gebadet…Dann mit Spitzpaprika und Zucchini bestückt,… Fisch und Fleisch grillen, bbq, salat, spieße, rindfleisch, marinade, whiskey, Grillrezept Druck mich
Menge/Personenanzahl: 2-4 Zubereitungszeit: Kochzeit:
Nährwertangaben 200 Kalorien 20 grams Fett
Bewertung 5.0/5
( 1 abstimmen )

Zutaten

  • Rindfleischspieß in Whiskey Marinade
  • 400g Rinderfilet
  • 1-2 rote Zwiebel
  • 1 Spitzpaprika
  • 1 Zucchini
  • 50ml Whiskey
  • 1 TL Zucker oder Honig
  • Pfeffer
  • 1 EL Sojasauce
  • 2 EL Ketchup
  • 1 TL Paprikapulver, geräuchert
  • 1-2 Knobluchzehen
  • 4-5 EL Olivenöl
  • Chiliflocken
  • Grillsalat
  • 1 Spitzkohl
  • 1 rote Zwiebel
  • 100g Cheddar Käse
  • 1 Spitzpaprika (auf dem Grill geröstet)
  • 200g Drillinge (vorgekocht und gegrillt)
  • 100g Schmand
  • 50g Mayonnaise
  • 1 TL Himbeeressig
  • 1 TL Senf
  • Salz, Zucker, Pfeffer
  • 1 Handvoll Gartenkräuter

Zubereitung

Das Rinderfilet in grobe Stücke schneiden und eine Marinade aus den oben genannten Zutaten herstellen.

Die Filetstücke 3 Stunden darin marinieren und ab und zu wenden.

Die Marinade abschütten und die Stücke abwechselnd mit Zwiebel, Zucchini und Paprika auf den Spieß stecken.

Den Spieß auf das heiße Grillrost legen und ca. 3 Minuten pro Seite grillen. Wenn nötig, ab und an mal wenden und am Ende nochmal mit Salzflocken und Grillpfeffer würzen.

 

Die Drillinge in Salzwasser ca. 5 Minuten kochen, das Wasser abgießen und die Kartoffeln abkühlen lassen.

Den Spitzkohl säubern und putzen. Halbieren und den Strunk entfernen.

Mit einem großen Küchenmesser feine Streifen runterschneiden.

Diese dann mit 1 TL Salz in eine Schüssel geben und kräftig durchkneten und ca. 30 Minuten ziehen lassen.

Die Paprika auf den Grill legen und anrösten lassen.

Alles in eine Schüssel geben und den Cheddar Käse darüber streuen.

Ein Dressing erstellen aus den oben genannten Zutaten.

Alles miteinander vermengen und noch einmal abschmecken.

 

0 kommentieren
0

You may also like

Hinterlasse einen Kommentar

* By using this form you agree with the storage and handling of your data by this website.

Diese Webseite verwendet Cookies Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Akzeptieren Ältere Beiträge

Datenschutz & Cookie Richtlinien