Rosmarin Hähnchenspieße mit pikantem Mango Aprikosen Chutney

by C.H.
0 kommentieren

Hähnchenspieße sind perfekt für jeden Grillabend, aber auch auf dem Herd in einer Grillpfanne zubereitet, sind sie ein schmackhaftes Mahl. Ich finde, zu Hähnchen passt immer eine fruchtige Sauce, Marinade oder wie hier in dem Fall ein Chutney. Da die Frucht auch eine pikante Note haben soll, habe ich Chiliflocken zugefügt. Einfach, schnell und lecker, so muss es sein. Das Rezept für mein Mango Aprikosen Chutney, findet ihr gleich hier unten…

Liebe Grüße,

euer Christian

© herdmitherz

Rosmarin Hähnchenspieße mit pikantem Mango Aprikosen Chutney

Hähnchenspieße sind perfekt für jeden Grillabend, aber auch auf dem Herd in einer Grillpfanne zubereitet, sind sie ein schmackhaftes Mahl. Ich finde, zu… Saucen/Ketchup/Pesto mango chutney, hähnchenspieße, geflügel, mango, chutney, rosmarinzweige, grillen, spieße, European Druck mich
Menge/Personenanzahl: 2-4 Zubereitungszeit: Kochzeit:
Nährwertangaben 200 Kalorien 20 grams Fett
Bewertung 5.0/5
( 1 abstimmen )

Zutaten

  • Für das Mango Chutney (2 Gläser)
  • 400g Mango
  • 100g getrocknete Aprikosen
  • 100ml Himbeeressig
  • 85g Zucker
  • 1 TL Meersalz
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Stück Ingwer
  • ½ TL Chiliflocken
  • Für die Hähnchenspieße (ca. 5 Spieße)
  • 5 Rosmarin Zweige
  • 2 Hühnerbrüste
  • 1 rote Paprika
  • 1 gelbe Paprika
  • 1 Zucchini
  • Salz, Pfeffer, Olivenöl

Zubereitung

Zwiebeln, Knoblauch, Ingwer, Mango und die getrockneten Aprikosen in kleine Würfel schneiden.

Alles in einen Topf geben und die übrigen Zutaten hinzufügen und aufkochen lassen.

Das Chutney nun mind. 30 Minuten auf mittlerer bis schwacher Hitze köcheln lassen, sodass es eindicken kann.

Eventuell mit Salz oder Zucker nachwürzen.

Das Chutney im heißen Zustand in Einmachgläser füllen und verschließen.

Sobald die Gläser abgekühlt sind, können diese im Kühlschrank aufbewahrt werden.

Dort ist das Chutney mind. 2 Wochen lang haltbar.

Für die Hähnchenspieße (ca. 5 Spieße)

 

Die Hühnerbrust in Stücke schneiden.

Die Paprika und die Zucchini abbrausen und ebenfalls jeweils in Stücke schneiden.

Nun die Nadeln von den Rosmarinzweigen entfernen und das Fleisch sowie das Gemüse abwechselnd darauf aufspießen.

Die Spieße nun in einer Grillpfanne oder auf dem Grill anbraten und bei indirekter Hitze oder im Backofen zu Ende garen. Die Kerntemperatur sollte ca. 80°aufweisen.

0 kommentieren
0

You may also like

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Webseite verwendet Cookies Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Akzeptieren Ältere Beiträge

Datenschutz & Cookie Richtlinien