Winterliches Feigen Walnuss Früchtebrot

by C.H.
0 comment

Leckeres Feigen Walnuss Früchtebrot zu verschenken. Das ist doch auch mal eine tolle Geschenkidee oder nicht? Ganz ohne großartig zu verpacken, direkt zum vernaschen.

Ich muss ehrlich gestehen, dass ich unbedingt mal so ein Früchtebrot ausprobieren wollte. Als Zutaten wollte ich unbedingt Feigen enthalten haben, da ich Feigen liebe. Aber das Schöne ist ja, dass man kreativ sein kann und sich selbst seine Favoriten aussuchen kann.

Im Grunde benötigt ihr als Basis Mehl und E, Früchte und Nüsse und ein Backtriebmittel…Hmm, da war was…Ich muss gestehen, dass ich in ganz vergessen hatt,e Backpulver zuzufügen (shame…shame…shame…) aber geschmacklich hatte das zum Glück keine Auswirkungen.

Also, viel Spaß beim Nachbacken und guten Appetit…und, das Backpulver nicht vergessen…

Liebe Grüße,

euer Christian

©Christian Heinen

Winterliches Feigen Walnuss Früchtebrot

Leckeres Feigen Walnuss Früchtebrot zu verschenken. Das ist doch auch mal eine tolle Geschenkidee oder nicht? Ganz ohne großartig zu verpacken, direkt zum… Rezepte Früchtebrot, Brot, Früchte, Nüsse, Winter, Weihnachten, backen European Druck mich
Prep Time: Cooking Time:
Nutrition facts: 200 calories 20 grams fat
Rating: 5.0/5
( 1 voted )

Zutaten

  • 200g Dinkelvollkornmehl
  • 1 Ei
  • 1 TL Backpulver
  • 300g Äpfel
  • 50g gemahlene Haselnüsse
  • 120g getrocknete Feigen
  • Früchte/Nussmischung aus: Cranberry, Mandeln, Pistazien, Walnüsse, Erdnüsse nach Belieben
  • 50g Rosinen
  • 1 Prise Salz
  • 3 EL Honig
  • 1 TL Zimt
  • 1 Msp Spekulatiusgewürz

Zubereitung

Mehl und Backpulver in eine Rührschüssel geben und vermengen. Das Ei hineingeben.

Die Äpfel schälen, das Kerngehäuse entfernen und in kleine Stücke schneiden. In eine Schüssel geben und mit etwas Zitronensaft beträufeln.

Die Nuss-/Früchtemischung zugeben sowie Salz, Honig, Zimt, Spekulatiusgewürz, Rosinen und die gemahlenen Haselnüsse zugeben.

Die Feigen quer in Streifen schneiden und ebenfalls zufügen. Alles gut durchmischen und abschmecken.

Je nach Apfel Konsistenz kann es sein, dass es an Flüssigkeit fehlt. Dann könnt ihr Apfelsaft zufügen.

 

You may also like

Leave a Comment

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More

Privacy & Cookies Policy