Fischburger – kleiner Aufwand große Wirkung

by C.H.
0 comment

Wenn man bei dem Wetter zu Hause sitzt, kann man schon mal ins Träumen geraten. Urlaub am Meer wäre doch eine schöne Sache und lässt sich vielleicht mal realisieren…Bis dahin gibt es leckeren Fisch in Form eines Burgers mit einer schnellen Remoulade.

Ich wünsche euch einen gemütlichen Restsonntag und hoffe, dass der Orkan Sabine nichts Schlimmes anrichtet.

Liebe Grüße,

euer Christian

© Christian Heinen – Herdmitherz

Fischburger

Wenn man bei dem Wetter zu Hause sitzt, kann man schon mal ins Träumen geraten. Urlaub am Meer wäre doch eine schöne Sache… Fisch und Fleisch fisch fish burger bulette frikadelle lachs kabeljau European Druck mich
Serves: 4 Prep Time: Cooking Time:
Nutrition facts: 200 calories 20 grams fat
Rating: 5.0/5
( 1 voted )

Zutaten

  • 300g Seelachs TK
  • 300g Kabeljau TK
  • 1 Ei
  • 1 Spritzer Zitrone
  • 1 Spritzer Soja Sauce
  • 1 EL Tomatenketchup
  • 2-3 EL Semmelbrösel
  • Frische Petersilie
  • Salz, Pfeffer
  • Butterschmalz
  • 2-3 EL Schmand
  • 1-2 EL Mayonnaise
  • Salz, Pfeffer
  • Dill, Petersilie
  • Senf
  • Kapern
  • 1 Ei
  • Burger Brötchen
  • Salat, Tomaten

Zubereitung

Die Fischfilets etwas antauen lassen, abbrausen und trocken.
Die Filets in kleine Stücke schneiden und das Ei, den Ketchup, die gehackte Petersilie, die Semmelbrösel, Salz, Pfeffer sowie Zitrone und Soja Sauce zugeben.
Alles mit einer Küchenmaschine zerkleinern bis eine glatte Farce entsteht. Auf Hitzeentwicklung achten bzw. vermeiden.
Hände mit Öl einschmieren und aus der Farce Buletten formen.
Diese dann in heißem Butterschmalz bei mittlerer Hitze von beiden Seiten ca. 5 Minuten braten.

Eine schnelle Remoulade herstellen aus Schmand, Mayonnaise, Senf, gekochtem Ei, Kräutern, Salz, Pfeffer.

You may also like

Leave a Comment

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More

Privacy & Cookies Policy