Spaghetti mit Rosenkohl und Frischkäse Sauce

by C.H.
0 comment

Mediterran und saisonal. Ein Pasta Gericht mit Rosenkohl, welches bestimmt auch dem ein oder anderen Nicht Fan schmecken wird.

Rosenkohl hat gerade Saison, aber dennoch möchte ich nicht auf leckere Spaghetti verzichten. Warum dann nicht einfach beides kombinieren. Durch den Frischkäse und den Parmesan erhält der nussig schmeckende Winterkohl noch einen Mitspieler.

Ich bin immer wieder beeindruckt, wie vielfältig Rosenkohl einsetzbar ist und wie flexibel Pasta verwendet werde kann. Zutaten die sich im ersten Moment eher ausschließen, finden sich in einem harmonischen Zusammenspiel wieder.

Rosenkohl ist zudem noch sehr gesund und enthält neben Vitamin C und A auch reichlich wichtige Mineralstoffe.

Also, viel Spaß beim Nachkochen und guten Appetit.

Liebe Grüße,

euer Christian

© Christian Heinen – herdmitherz

Spaghetti mit Rosenkohl und Frischkäse Sauce

Mediterran und saisonal. Ein Pasta Gericht mit Rosenkohl, welches bestimmt auch dem ein oder anderen Nicht Fan schmecken wird. Rosenkohl hat gerade Saison,… Fisch und Fleisch rosenkohl gesund winter kohl pasta spaghetti frischkäse rezept abendessen mittagessen European Druck mich
Serves: 4-6 Prep Time: Cooking Time:
Nutrition facts: 200 calories 20 grams fat
Rating: 5.0/5
( 1 voted )

Zutaten

  • 500g Bio Hähnchenbrust
  • 1 Packung Spaghetti
  • 200g Frischkäse
  • 100ml Sahne
  • 1 Handvoll Rosenkohl
  • 1 Handvoll Pinienkerne
  • 1 Schalotte
  • 2 EL Tomatenmark
  • 1 EL Parmesan
  • Salz, Pfeffer, Zucker, Chiliflocken

Zubereitung

Die Hähnchenbrust in Streifen schneiden und in Sojasauce, Knoblauch, Senf und Honig marinieren.
Die Spaghetti in sprudelndem Salzwasser al dente kochen.
Den Rosenkohl putzen, evtl. Blätter entnehmen und in Salzwasser ca. 5 Minuten blanchieren.
Die Hähnchenstreifen in Öl anbraten, herausnehmen und warm stellen.
Die Pinienkerne in einer beschichteten Pfanne anrösten und zur Seite stellen. Den Rosenkohl dann in der Pfanne mit etwas Butter kurz anrösten und warm stellen.
Schalotte und Knoblauch in kleine Würfel schneiden und mit einer Prise zucker anschwitzen. Tomatenmark dazu geben und verrühren. Die Hähnchenstreifen wieder dazu geben und mit Sahne ablöschen. Den Frischköse unterrühren und kur aufkochen lassen. Den Parmesan einrühren und nochmal aufkochen lassen.
Den Rosenkohl sowie die pinienkerne dazu geben. Mit Salz, Pfeffer, frischem Basilikum und chiliflocken abschmecken.

You may also like

Leave a Comment

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More

Privacy & Cookies Policy