Schnelle Apfel Vanillepudding Taschen

by C.H.
0 kommentieren

Apfel mit Pudding und einer knusprigen Hülle? Wer kann da schon NEIN sagen…

Die Apfeltaschen lassen sich schnell und einfach zubereiten. Natürlich darf Zimt und Vanille nicht fehlen.

Durch den Pudding erhalten die Taschen noch eine schöne, cremige Unterstützung.

Unser „kleiner“ Apfelbaum trägt jetzt im zweiten Jahr schon sehr viele Äpfel, dass wir uns schon etwas einfallen lassen müssen, um die Menge zu verarbeiten.

Der klassische Apfelmus ist selbstverständlich auch bereits gekocht und eingemacht.

Falls ihr noch schöne und ausgefallene Ideen habt, schreibt es doch einfach in die Kommentare.

Liebe Grüße,

euer Christian

©herdmitherz

Schnelle Apfel Vanillepudding Taschen

Apfel mit Pudding und einer knusprigen Hülle? Wer kann da schon NEIN sagen… Die Apfeltaschen lassen sich schnell und einfach zubereiten. Natürlich darf… Süße Speisen und Dessert apfel, tasche, äpfel, gebäck, backen, blätterteig, apple European Druck mich
Menge/Personenanzahl: 4-6 Zubereitungszeit: Kochzeit:
Nährwertangaben 200 Kalorien 20 grams Fett
Bewertung 5.0/5
( 1 abstimmen )

Zutaten

  • 1 Paket Blätterteig
  • 250g Äpfel
  • 1/2 Tüte Vanillepudding zum Kochen
  • 3 EL Zucker
  • 50ml Wasser oder Apfelsaft
  • Zimt
  • 125ml Milch
  • 1 Ei und 1 EL Milch
  • Puderzucker
  • 1 TL Vanillepaste

Zubereitung

Die Milch mit dem Vanillepudding Pulver vermischen und 1 Minute verquirlen. Danach ca. 20 Minuten im Kühlschrank kaltstellen.

Das Kerngehäuse der Äpfel entfernen und die Äpfel in Stücke schneiden.

Zucker mit 1 EL Wasser in einem Topf karamellisieren lassen.

Die Apfelstücke in den Topf geben und das restliche Wasser bzw. den Saft zugeben.

Aufkochen lassen, mit Zimt und Vanillepaste würzen und köcheln lassen, bis der Zucker sich aufgelöst hat und etwas eingekocht ist. Stärke in einem Glas mit etwas Wasser vermischen und einrühren. Alles nochmal kurz aufkochen lassen, danach abkühlen lassen.

Den Blätterteig ausrollen und in 6 Rechtecke schneiden.

Den Vanillepudding auf die Mitte bzw. die obere Längsseite des Rechtecks auftragen und die Apfelstücke darüber geben.

Den Teig nun übereinander klappen und mit einer Gabel die Enden zusammendrücken.

Die Taschen nun mit einem verquirlten Ei und Milch einpinseln, braunen Zucker und Zimt auf den Taschen verstreuen und ca. 20 Minuten in den vorgeheizten Ofen geben.

Abkühlen lassen und mit Puderzucker bestreuen.

 

0 kommentieren
0

You may also like

Hinterlasse einen Kommentar

* By using this form you agree with the storage and handling of your data by this website.

Diese Webseite verwendet Cookies Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Akzeptieren Ältere Beiträge

Datenschutz & Cookie Richtlinien