Chocolate Cookies mit Mandeln und Frischkäse Crème

by C.H.
0 kommentieren

Heute hatte ich mal wieder Heißhunger auf Cookies. Ich finde dieses süße Kleingebäck unfassbar lecker und entdecke auch immer wieder neue Varianten und Kreationen. Da wird man selbst sehr kreativ und so habe ich eine Variante mit der Frischkäse Crème gewählt. Das Ergebnis ist durchaus überzeugend. Frischkäse klingt im ersten Moment etwas schräg aber mit Puderzucker ist es ein Genuss. So mancher Cheesecake oder Brownie ist auch ja im Grunde aus oder mit Frischkäse zubereitet.

Welche Cookies Varianten liebt ihr denn so? Schreibt mal in Kommentare, würde mich sehr freuen…

Diese Kombination müsst ihr auf jeden Fall mal ausprobieren.

Also, viel Spaß beim Nachbacken und guten Appetit.

Liebe Grüße,

euer Christian

© Christian Heinen – herdmitherz

Chocolate Cookies mit Mandeln und Frischkäse Crème

Heute hatte ich mal wieder Heißhunger auf Cookies. Ich finde dieses süße Kleingebäck unfassbar lecker und entdecke auch immer wieder neue Varianten und… Süße Speisen und Dessert cookies kekse plätzchen Biscuits backen Chocolate schokolade European Druck mich
Menge/Personenanzahl: 16 Zubereitungszeit: Kochzeit:
Nährwertangaben 200 Kalorien 20 grams Fett
Bewertung 5.0/5
( 1 abstimmen )

Zutaten

  • 190g Mehl
  • 90g brauner Zucker
  • 70g weißer Zucker
  • 120g Butter
  • 1 Ei
  • 1 TL Vanillepaste
  • 1 TL Backpulver
  • ½ TL Natron
  • 80g Schokostücke / Schokotröpfchen
  • 30g gehackte Mandeln
  • 1 Prise Salz

Zubereitung

Den Backofen auf 190 Grad vorheizen.
Das Mehl in eine Schüssel sieben.
Backpulver, Natron, Prise Salz zugeben und vermengen.
Zimmerwarme Butter in eine andere Schüssel geben und schaumig schlagen.
Den Zucker zugeben und weiter quirlen.
Das Ei zugeben und verquirlen.
Das Mehlgemisch unterheben und kräftig verquirlen.
Zum Schluss die Schokotropfen und die Mandeln unterheben.
Am besten mit einem Eisportionier kleine (etwa die Hälfte der Kugelform) auf ein Backblech mit
Backpapier geben.
Das Blech für ca. 10-15 Minuten in den Ofen geben (Achtung: die Zeit ist sehr abhängig vom Ofen).
Sobald der Rand braun ist, sind die Cookies eigentlich schon gut, da sie noch ein wenig nachgaren.

0 kommentieren
0

You may also like

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Webseite verwendet Cookies Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Akzeptieren Ältere Beiträge

Datenschutz & Cookie Richtlinien